„Zwischenlandung“ in Kanada

Jakob & Ramona auf dem FliegerHallo, wir sind Christa und Ramon aus der Mennonitengemeinde Bechterdissen. Wir sind seit August 2019 als „Missionare in Vorbereitung“ in Three Hills, Kanada. Dieser Aufenthalt dient als Vorbereitung für einen Einsatz im Flugmissionsdienst.

„Gestartet“ sind wir als Ehepaar im Juli 2015. Bevor wir geheiratet haben und auch danach, haben wir uns oft mit der Frage beschäftigt, was Gott mit uns vorhat: Christa als Missionarskind aufgewachsen in Südamerika, Ramon mit einer Leidenschaft im Herzen für das Fliegen. Gottes Ruf in den Flugmissionsdienst wurde im Laufe der Zeit immer deutlicher für uns, indem Er die passenden Türen öffnete und andere wiederum schloss. Ramon machte zunächst die Ausbildung für die private Pilotenlizenz. Außerdem schauten wir uns gemeinsam den Flugmissionsdienst Alas de Socorro Ecuador (ADSE) an. Um später im Flugmissionsdienst sprichwörtlich „landen“ zu können, müssen wir einige Zwischenstopps machen. Viele kleine Zwischenstopps liegen bereits hinter uns und einen weiteren größeren machen wir gerade: Unsere zweijährige „Zwischenlandung“ in Kanada. Hier besucht Ramon am Prairie College in Three Hills das Programm „Mission Aviation“ - eine Kombination aus Bibelstudium und Flugausbildung.

files/dmmk/Mediathek/Jakob beim Studieren.JPGIn dieser Zeit sind wir als Missionare in Vorbereitung von der Vereinigten Deutschen Missionshilfe (VDM) ausgesandt und werden vom DMMK, unserer Heimatgemeinde und vielen Privatpersonen unterstützt. Außerdem sind wir bereits Kandidaten beim Flugmissionsdienst Mission Aviation Fellowship Deutschland (MAF-D). Wo wir anschließend dienen werden, wissen wir aber noch nicht. Hier vertrauen wir auf Gottes Führung. Wir sind gespannt, wo Er uns hinführen wird!

Vielen Dank, wenn du mit uns fliegen möchtest, indem du uns durch deine Gebete begleitest oder uns finanziell unterstützt!

„Aber die auf den HERRN harren,

kriegen neue Kraft, dass sie auffahren

mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen

und nicht matt werden, dass sie

wandeln und nicht müde werden.“

Jesaja 40,31

 

Hier kannst du dich für unseren Rundbrief anmelden.